Startseite
 

Mutterkuhhaltung

Uckermärker LVAT Groß Kreutz
Mutterkuhhaltung am Standort Groß Kreutz

Die LVAT ist anerkannter Zuchtbetrieb für die Rasse Uckermärker und aktives Mitglied in der Interessengemeinschaft Uckermärker. Ziel ist es, sowohl männliche als auch weibliche Zuchttiere zu erzeugen. Männliche Absetzer, die sich für die Zucht eignen, werden vor Ort der Eigenleistungsprüfung unterzogen, die Übrigen werden in der Leistungsprüfanlage gemästet. Unter besonderer Beachtung stehen in der Zuchtarbeit die Merkmale Leichtkalbigkeit, eine gute Euterqualität und Hornlosigkeit.

 

 

 

 

 

Der konsequente Einsatz guter Zuchtbullen führte kontinuierlich zu einer Verbesserung der Mutterkuhherde. Funktionale Merkmale (u.a. Klauen- und Gliedmaßenstellung, Fruchtbarkeit), werden bei der Auswahl weiblicher Zuchttiere berücksichtigt. Einen Beleg für die erfolgreiche Zuchtarbeit stellen die Tiere aus unserer Herde dar, die in der Topliste der besten weiblichen und männlichen Vererber (veröffentlicht unter www.vit.de) aufgeführt werden.

 

Mutterkühe 2014

 

Wetterfeste Rinder - das ganze Jahr auf der Weide

Die  80-90  Mutterkühe beweiden mit ihren Kälbern unsere Grünlandflächen. Sie werden ganzjährig auf den Weiden gehalten. Ein dick mit Stroh eingestreutes Winterquartier auf grundwasserfernen Ackerflächen garantiert unseren Rindern einen angenehmen Winter. Unsere Kühe erhalten im Winter wenn sie trocken stehen (ohne Kalb, tragend) Heu von Flächen mit Nutzungseinschränkungen (Naturschutz und Spätschnitt) um niedrige Geburtsgewichte zu gewährleisten.

 

Plänken

 

Produktionsleistungen 2019

 

Mutterkuhhaltung

geborene Kälber

98

Aufzuchtrate

(bezogen auf die Anzahl geborener Kälber)

99,0 %

Tageszunahmen bis zum Absetzen

Bullenkälber 1.231 g/Tag

Färsenkälber 1.102 g/Tag

Zuchttierverkauf

4 Zuchtbullen

 

 

Winterweide